Links
Home


(Klicken zum vergr??ern)


 

 Schweden einmal ganz anders!!

In diesem Jahr haben wir Schweden nicht nur mit den Harleys bereist,

sondern wir hatten auch unser neues Wohnmobil mit dabei.

Ein ideales Gespann, wenn man viel Zeit hat (wie wir!!), viel sehen will

und den Moment so genießen will, wie man es gerade empfindet.

Ich kann Euch sagen, es war noch schöner,

als wir es uns vorgestellt haben:

-schönes Wetter: die Harleys raus aus dem Anhänger und fahren;

-ein schöner Ort der besonders gefällt: anhalten und stehen bleiben;

-es regnet: einpacken und weiter fahren bis die Sonne scheint!!

Nach insgesamt fast 6500 km mit der Wohnmobil

und zusätzlichen 2000 km mit unseren Harles'y können wir sagen:

ES WAR EIN TRAUM!!!

Da wir ja nicht alleine in Schweden waren, sondern unsere

Harley Friends Forever Sylvia, Bernhard und Ütti uns begleitet haben,

war die Zeit in Schweden natürlich doppelt schön!! 

Lasst Euch von den Bildern und Berichten ein klein wenig

in ein tolles Land entführen - Harleluja - viel Spaß!!




  

Endlich geht es los - wir starten Richtung Schweden

Unsere erste Etappe geht in die Eifel -

Familienbesuch, alte Freunde wiedersehen und ein wenig relaxen.

Gleichzeitig können wir unsere ersten Erfahrungen

mit unserem Gespann sammeln.

Es ist unsere erste Reise mit unserem Wohnmobil

plus Anhänger mit zwei Harleys.

Es ginge hervorragend - wir hatten keine Probleme.

Alles ist gepackt und verzurrt - 

Schweden wir kommen!!

 

 

 


  12 Tagesbilder anzeigen


 

Endlich geht es weiter - Etappenziel Ostsee

Heute geht es endlich weiter.

Nach Langballigau, an der Flensburger Förde, fahren wir auf der

ersten Etappezu zu unserer langjährigen Freundin Antje

und treffen dort auch unsere Harley Friends aus Berlin:

Sylvia & Bernhard.

Nach problemloser Fahrt erreichen wir die Ostsee und treffen

uns natürlich sofort mit Sylvia & Bernhard am Hafen:

-jetzt brauchen wir ein echtes Matjes-Brötchen!!

Nach einem schönen Spaziergang an der Ostsee 

werden wir dann am Abend von Antje verwöhnt.

Harleluja - wir sind wieder auf Tour!!


  15 Tagesbilder anzeigen


 

 Verwöhn- und Ruhetag an der Ostsee

Heute lassen wir uns so richtig den Ostsee Wind um die Nase

wehen und genießen einfach den Tag.

Nachdem wir uns am Nachmittag mit leckerem Kuchen und Kaffee

versüsst haben, soll es natürlich am Abend Fisch sein!!

Den können wir auch dann so richtig genießen,

ist doch nun auch Ütti gut angekommen.

Im "Odin" lassen wir uns dann so richtig "fischig" verwöhnen

und genießen Essen, Getränke und die Gespräche.

Natürlich schließen wir das Lokal - Harley Friends Forever haben keine Sperrstunde!!

Harleluja - es geht schon wieder los!!


  18 Tagesbilder anzeigen


 Es gibt kein Halten mehr - Schweden wir kommen!!

Nach einem guten Frühstück rollen um 07:00 Uhr die Räder!!

Ohne Stress und bei (fast) gutem Wetter geht es durch Dänemark

bis nach Hälsingör, hier fahren wir auf die Fähre und sind endlich

in Schweden. Von Hälsingborg bis Slätthult ist für uns ein

"Katzensprung". Um 17:00 Uhr sind wir dann da:

-am Brändeskogsvägen 2 in Slätthult!!

Es ist einfach wie nach Hause kommen für uns, schließlich

waren wir alle schon sooooo oft hier!

Nach einem guten Essen -"smörgas torta", lassen

wir den Abend an Stefans Bar ausklingen - und es ist wie immer:

Harleluja - vällkommen mina vänner!!

 


  17 Tagesbilder anzeigen


 Eintauchen in die Slätthult - Ruhe!!

Heute heißt es erst einmal Freunde begrüßen, zu unserem

See spazieren und nachschauen, ob alles noch an seinem Platz ist.

Am Abend kommen natürlich Nachbarn und Freunde,

um mit uns Wiedersehen zu feiern -

und es gibt viel zu erzählen!!

Es wird sehr spät an diesem Abend-aber Keiner ist müde

und möchte ins Bett - warum auch!!

Harleluja - det är mycket bra här!! 


  18 Tagesbilder anzeigen


 Unser Gaszug hat Geburtstag!!

Es hat fast schon Tradition, dass Gaszug seinen Geburtstag

in Slätthult feiert - und so auch in diesem Jahr.

Auf besonderen Wunsch des "Geburtstagskindes" ging es dann

am Nachmittag in die "Kaffestuga Brobacka".

Hier haben wir uns dann wieder richtig verwöhnen lassen.

Fisch, Fleisch, Kaffee und Kuchen - 

alles frisch und lecker zubereitet.

Am Abend haben wir dann den Geburtstag mit Freunden und

Nachbarn an Steffes Bar gefeiert.

Leider wurde schon sehr früh vom Barkeeper "Fotografierverbot"

ausgerufen, sodass leider nicht allzuviel kompromittierende-äh

ich meine natürlich schöne Fotos gemacht werden konnten??!!??

Harleluja - det var en trevlig födelsedag!! 


  18 Tagesbilder anzeigen


 Endlich - auf gehts zur ersten Harley Tour

Heute ist ein guter Tag: die Sonne scheint und damit natürlich

auch unsere Stimmung - es ist Harley Wetter!!

Nach dem Frühstück gehts dann über Göteborg bis zur Westküste

und dann immer am Meer entlang bis nach Strömstad,

nahe der norwegischen Grenze - Genussfahrt pur!!

Strömstadt ist eine sehr schöne, alte Fischer Stadt.

Viele Norweger kommen hierher, um für norwegische Verhältnisse

günstig einzukaufen - wobei für uns günstig relativ ist!!

Wir genießen die ruhige Stimmung und natürlich den frischen Fisch!!

Der Rückweg über die Inseln Orust und Tjörn konnte

gar nicht lang genug sein - wie gesagt: Genussfahrt!!

Nach fast 10 Stunden Harley Fahrt und 431 km waren wir zurück in Slätthult!!

Harleluja - so stellt man sich den Harley Friends Forever Tag in Schweden vor!! 


  30 Tagesbilder anzeigen


 Heute geht es an der Westküste südwärts

Ein weiterer schöner Sonnentag lädt uns heute auf die nächste

Tour ein. Kjell wird uns heute auf der Tour auf seiner Dyna begleiten

 -um 10:00 Uhr rollen die Räder von 5 Harleys Richtung Göteborg.

Heute fahren wir an der Westküste Richtung Süden. Unser erstes

Ziel ist das "Tjolöholus Slott" auf einer wunderschönen

Halbinsel am Kungsbacka Fjord. Weiter geht es Richtung Süden

bis nach Varberg. Hier haben wir in einem sonnigen Gartenlokal

eine Kleinigkeit gegessen. Dann geht es weiter Richtung Falkenberg,

bis nach Lagas. Hier wohnen Lousie und Daniel (Schwiegertochter

und Sohn von Carina & Steffe) und ihre zauberhaften Buben.

Nach einer Tasse Kaffe geht es weiter durch die Wälder von

Hallands Län und Västergötland, Richtung Hindas -

wir wollen ja noch unseren alten Harley Friend Lars in seinem

neuen Haus in Nedflo besuchen. Direkt am See  "Nästra Nedsjön" hat er ein Traumhaus mit direktem Zugang zum

See! Wir haben natürlich viel zu erzählen und dies tun wir dann auch bei einer Tasse Kaffe ausführlich.

Auf dem Rückweg nach Slätthult passiert dann das Unwahrscheinliche doch:

UNS LÄUFT EIN ELCH ÜBER DEN WEG!!!

Wir waren alle so überrascht, dass keiner daran dachte zu fotografieren -

und als der Fotoapparat dann endlich draußen war - war der Elch weg!!.

Nach 9 Stunden und 307 km kommen wir zurück nach Slätthult - und waren so richtig gut drauf!!

Harleluja - vi har sett en älg!!



  24 Tagesbilder anzeigen


 Heute ist der letzte Tag von Sylvia & Bernhard

Heute ist leider schon wieder für zwei Harley Friends Forever

der letzte Tag in Slätthult angebrochen:

Sylvia & Bernhard müssen Morgen nach Berlin.

Deshalb wollen wir heute Abend grillen und uns im Biergarten

bei einem Glas Wein und Bier an die alten schönen Harley Erlebnisse

in Schweden erinnern. Hier in diesem Biergarten wurden vor

fast genau 13 Jahren die Harley Friends Forever gegründet - 

am 01.08.1999!!

und von den damaligen 8 Gründungsmitgliedern waren

heute Abend 6 dabei: Carina, Steffe, Trudi, Bernd, Sylvia & Bernhard.

Harleluja - wir hatten eine gute Zeit und hoffen auf noch viele schöne Harley Erlebnisse

mit all unseren Harley Friends Forever!!



  13 Tagesbilder anzeigen


 Abschied, Göteborg und Fiskekörka mit dem Moped

Nach einem ausgiebigen Frühstück heißt es heute dann

zuerst Abschied nehmen von Sylvia und Bernhard.

Mit den besten Wünschen fahren sie um 10:00 Uhr los

Richtung Berlin - alles Gute und hoffentlich bis bald!

Anschließend sind wir dann mit drei Mopeds nach Göteborg

und in die Fiskekörka gefahren -

die darf einfach nicht fehlen im Programm!!

Zuerst haben wir uns den Kronhusgatan, einen alten und

sehr schön renovierten Stadtteil von Göteborg angeschaut.

Und dann gings zur Fiskekörka - der frische Fisch und

die Fisch Suppe haben schon auf uns gewartet!!

Auf dem Rückweg sind wir dann noch nach Alingsas auf

ein leckeres Eis gefahren.

Harleluja - en andra trevlig dag i Sverige!!


  25 Tagesbilder anzeigen


 Harleys sind gepackt - wir sind dann mal weg!!!

Wie erhofft, war das Wetter hervorragend, und so konnten wir nach

dem Frühstück unsere geplante drei Tagestour starten.

Durch Västra Götalands Län ging es zuerst westwärts bis nach

Kungälv und dann Richtung Küste. In Stenungsund fahren

wir über die wunderschöne Brücke über Tjörn, weiter nach Orust

und mit der Fähre bis Lysekil. Hier essen wir zuerst mal am Hafen 

frischen Fisch und Krabben - und die Sonne lacht dazu!!

So gestärkt fahren wir weiter Richtung Norden, immer an der

Küste entlang und durch wunderschöne kleine Fischer Städte.

In Grebbestad machen wir Halt und entschließen uns, ein "Nachtquartier" zu suchen.

Am Tanumstrand, direkt am Meer, finden wir eine "Stuga", ein kleines Holzferienhaus mit drei Schlafzimmern,

Bad, Küche und Balkon - genau richtig für uns!! Im Restaurant mit Meeresblick lassen wir den Tag mit einem

hervorragenden Essen ausklingen - und den Sonnenuntergang genießen wir auf der Meeres Terrasse.

Harleluja - es ist schön mit der Harley in Schweden!!


  66 Tagesbilder anzeigen


Durch Bohus Län und Dals Län- bis zum Vänern See

Heute sollte es eine im wahrsten Sinne des Wortes 

amtemberaubende Tour werden. Nach einem guten Frühstück

rollen um 09:15 Uhr - wie geplant - die Räder - grobe

Richtung Nord-Ost!! Auf der 165 geht es vorbei an den Seen

"Norra Bullaresjön", "Södra Kornsjön" bis nach Dals Ed. Von hier

weiter an dem herrlichen See "Stora Le" vorbei, den wir überqueren

und weiter fahren Richtung Bengtsfors. Wir wollten an der Ostseite

des Sees "Laxsjön" vorbei fahren, ohne zu ahnen, was da auf uns

zukommen sollte!! Zuerst mussten wir mal auf festgefahrenem Schotter 11 km überstehen - war halb so

schlimm, denn wir hatten immer eine herrliche Sicht auf den See. Als wir dann aber kurz nach Dals Langed

rechts Richtung Håverud und See Ravarp abgebogen sind, glaubten wir zuerst unseren Augen nicht zu trauen:

-ein Schild zeigte eine Sraßengefälle von 21% an!!!

 Ja richtig - 21%!! Aber zurück ging nicht mehr und so ging es los:

7 km Kurve an Kurve - Berg auf und ab: - eine Achterbahnfahrt ist gar nichts dagegen!!

In Håverud angekommen waren wir uns (fast) Alle einig: die Straße fahren wir gleich noch mal!!

Ich kann Euch sagen: so etwas habe ich noch nie erlebt - einfach nur traumhaft schön!!

Håverud liegt in der historischen Landschaft Dalsland, liegt am Dalsland Kanal zwischen zwei Seen und

verfügt über ein landesweit berühmtes Aquädukt. Die Togbrücke ist 1868 erbaut worden und ist eine

Kombination von Straße, Eisenbahn und Aquäduktbrücke. Direkt am Museum ist eine Anlegestelle

für die Passagierschifffahrt in den Vänern See und der nördlichen Seengebiete, die sich bis in die südlichen

Landesteile Norwegens erstrecken. Nach einer kurzen Besichtigung des Kanals, ging es dann weiter Richtung

Vänern See, an dessen Westseite wir dann bis nach Vänersborg gefahren sind. Hier haben wir eine sehr

schöne kleine Privatpension gefunden, die für schwedische Verhältnisse richtig preiswert, sehr freundlich

und sauber war!! Diesen aufregenden Tag haben wir dann nach einem Spaziergang durch

Vänersborg im Grillrestaurang "Koppar Grillen" ausklingen lassen.

Harleluja - 200 Hundert aufregende Kilometer, bei Sonnenschein durch wunderschöne Landschaften -

Harley Herz was willst du mehr!!


  55 Tagesbilder anzeigen


  Heute geht es wieder zurück nach Slätthult

Nach kurzer Bewölkung am Morgen schien auch heute wieder die

Sonne und begleitete uns auf der letzten Etappe zurück nach

Slätthult. Aber zuerst wollten wir natürlich noch nach "Spiken" -

unser Lieblingsdorf am Vänern See. Hier essen wir wie immer

frischen Fisch und natürlich "räkor" - frische Krabben!!

Über einsame Landstraßen, vorbei an unzähligen Seen und durch

herrliche Wälder ging es bis nach  Alingsas, wo wir in Schwedens

bester Konditorei (steht so an der Hauswand!!) noch ein leckeres

Stück Kuchen gegessen und eine gute Tasse getrunken haben.

Dann ging es heimwärts Richtung Slätthult.

Nach 1570 km auf den Harlesy und herrlichen drei Tagen durch

wunderschöne Landschaften steht fest: - das schreit nach Wiederholung!!!!

Harleluja - eine tolle Zeit, mit lieben Freunden, in einem wunderbaren Land - 

Harley Friend Forever was willst du mehr!!!


  19 Tagesbilder anzeigen


 Nach den letzten aufregenden Tagen, hatten wir uns etwas Ruhe verdient.

Spaziergänge an unserem See, in Göteborg oder ein Besuch bei Freunden und Nachbarn war angesagt.

Harleluja - trevligt att träffas!!


  7 Tagesbilder anzeigen


 Und Erstens kommt es anders - und Zweitens als man denkt!!

Eigentlich wollten wir Heute wieder eine Moped Tour machen.

Aber kurz nach dem Start wurde der Himmel  so schwarz, 

dass es nur noch hieß - zurück nach Hause. Bis 5 km vor Slätthult

ging es dann auch gut - dann hat uns aber der Regen doch

noch erwischt!! Kein Problem - wir sind ja harte Biker - ha,ha!!

Trotzdem wurde es noch ein ausgesprochen schöner Tag - 

denn es war ja Montag - und jeden Montag kommen die 

Oldtimer verliebten Schweden nach "Näss Slot" und führen ihre

Oldtimer Autos oder Motorräder vor. Ich sage Euch - das ist ein gigantischer Anblick.

Da war so manches Auto dabei, welches wir liebend gerne sofort mit nach Klosterlechfeld genommen hätten!!


  28 Tagesbilder anzeigen


 Heute gehts auf Udos Lieblingstour!!

Sie war wieder da - die Sonne und hat uns den ganzen Tag auf

einer wunderschönen Tour begleitet. Denn eine Tour ist fast

Pflichtprogramm für die Harley Friends Forever:

- die Fahrt nach Marstrand, Mollesönd und Fläton!!

Es ist eigentlich ganz egal, wie oft wir schon über Tjörn, Orust und 

Flatön gefahren sind - es ist immer wieder schön!!

So auch in diesem Jahr, denn wir haben die Tour extra lang

gestaltet - Ihr erinnert Euch: Gestern hat es geregnet -

wir mußten ja noch einige Kilometer nachholen!! So ist es nicht verwunderlich, dass wir nach

6 Stunden Fahrt und wunderschönen 335 km bei herrlichem

Sonnenschein glücklich und zufrieden in Slätthult wieder ankamen!!

Harleluja - en andra bra dagen!! 


  24 Tagesbilder anzeigen


 Leider heißt es für Ütti heute Abschied nehmen

Nun ist es leider wieder soweit - Ütti muß nach Hause!!

Nach einem richtig langen und guten Frühstück, verabschieden

wir uns von Ütti und hoffen, dass die Sonne ihn bis nach Hause

begleiten möge.

Es waren wieder schöne gemeinsame Tage und wir sind sicher - 

das wird eine Wiederholung erfahren!!

Wir haben mit Carina & Steffe den Tag in Ruhe ausklingen lassen und

den einen oder anderen Absacker auf Udo getrunken!!


  14 Tagesbilder anzeigen


 Eine kurze Tour!!

Nachdem wir von unserer Wohnmobil Tour zurück waren,

wollten wir natürlich gleich wieder auf die Harleys und los fahren!!

Aber das Wetter meinet es gar nicht gut mit, sodass wir nach 120 km

und einer kräftigen Regenschauer wieder nach Hause zurück waren.

Aber jetzt erst recht:

kaum hatte aufgehört zu regnen und die ersten Sonnenstrahlen

kamen wieder heraus, sind wir mit Steffes Cadillac in die

Eisdiele nach Göteborg und haben uns mit leckerem Eis verwöhnt.

Harleluja - nur nicht unterkriegen lassen!!!


  28 Tagesbilder anzeigen


 Leider heißt es nun Abschied nehmen!!

Nach genau 6 Wochen Schweden fällt uns der Abschied dieses

Mal besonders schwer. Wir haben uns schon wie zu Hause gefühlt

und haben die Zeit mit Harleys und Wohnmobil in diesem

wunderbaren Land mit seinen liebevollen und freundlichen

Menschen sehr genossen. Aber kein Problem - wir kommen ja

wieder!!! Harleluja - danke an Alle!!!

Für uns geht es jetzt noch nicht nach Hause - 

wir haben noch ein paar Wochen im Wohnmobil durch Deutschland

vor uns - das Leben als Privatier ist kaum zu ertragen - ha,ha - danke, dass wir es erleben dürfen!!

Harleluja - sverige, vi ses nästa år!!! 


  4 Tagesbilder anzeigen


 Schweden einmal ganz anders!!

Wie schon beschrieben, haben wir Schweden in diesem Jahr

nicht nur, wie in den letzten 13 Jahren, mit den Harleys bereist,

 sondern wir hatten auch unser neues "Burow - Harley Mobil"

Wohnmobil mit dabei. Lasst Euch von den Bildern aus der

Wohnmobil Perspektive ein klein wenig in ein tolles Land  entführen,

welches fast jeden verzaubert, der es bereist.

Dabei ist es vollkommen egal wie – Hauptsache, da sein!!

 Harleluja - viel Spaß!!


  75 Tagesbilder anzeigen


 

 Wieder zurück in Klosterlechfeld

Nach 68 Tagen,

-6500 km im Wohnmobil,

-2000 km auf den Harleys,

- 8 Elche in freier Wildbahn gesehen,

und unendlich vielen schönen Momentaufnahmen,

sind wir wieder zurück in Bayern - in Klosterlechfeld.

Wir haben eine Tour hinter uns, von der wir immer geträumt haben:

- unsere geliebten Harleys hinter unserem Wohnmobil

und dann fahren solange man Lust, Zeit (hatten wir unendlich viel!!)

und Geld hat (daran müssen wir noch arbeiten - ha,ha) -

und zwar wohin es uns gefällt - und genau dies haben wir getan!!

Vieles Neues gesehen, viel geliebtes Bekanntes wiedergesehen,

mit Freunden viel schöne Zeit verbracht

und erlebt, wie schön das Leben sein kann!!

Eines steht fest:

- die nächste Tour kommt bestimmt,

und zwar schon sehr bald!!

Harleluja - es war wieder toll!!


  5 Tagesbilder anzeigen

Dienstag, 07.Dezember 2021

Impressum| Datenschutz| Kontakt        
Besucher:   411660
heute:   49
gestern:   92

Webdesign Homepage | PHP Programmierung | Hosting by meine-internetfiliale