Links
Home


(Klicken zum vergr??ern)


Harley Friends Forever auf Nordland Tour 2011

Für dieses Jahr hatten wir eine besondere Nordland Tour geplant.

Es sollte nicht auf dem schnellsten Weg nach Slätthult gehen,sondern wir wollten uns in diesem Jahr etwas mehr Zeit lassen, auf der Fahrt durch Deutschland.

 Der erste Tourabschnitt sollte uns auf dem Weg zur dänischen Grenze durch Bayerisch-Schwaben, Mittel- und Oberfranken, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und Schleswig-Holstein führen. Dabei sind wir der Elbe von Tangermünde bis hinter Hamburg nach Wischhafen gefolgt.

Weiter ging es dann mit der Fähre über die Elbe bis Glückstadt, an der Nordseeküste entlang bis Husum, und dann quer durch Nordfriesland bis Harrislee.

 Der zweite Tourabschnitt ging dann durch Dänemark bis Helsingör, mit der Fähre bis Helsingborg und dann weiter bis Göteborg und Slätthult.

 Auch in den Tagen in Schweden haben wir tolle Tagestouren unternommen, die uns wieder in neue und bis dahin noch nicht gesehene wunderbare Landschaften und Städte geführt haben. Lasst Euch überraschen und „verführen“ von unseren Bilder und Tagesberichten – Ihr werdet es bestimmt genießen!!




 

Endlich kann es losgehen – Frankenland wir kommen!!

  Bei Sonnenschein sind wir um 08:45 Uhr in Klosterlechfeld gestartet.

Es war eine herrliche Fahrt, die uns durch das Donauried, Mittelfranken,

die Oberpfalz und Oberfranken,

bis nach Zell im Fichtelgebirge führte.

Hier warteten schon unsere lieben fränkischen Freunde auf uns.

Es wurde ein sehr schöner Abend, bei gutem Essen und guten Getränken.

Gut, wenn man Freunde im Frankenland hat!!

 

 





  7 Tagesbilder anzeigen


 

Weiter geht es Richtung Norden!!

Nach einem sehr guten Frühstück auf der Terrasse im Sonnenschein, verabschieden wir uns von unseren Freunden und fahren Richtung Elbestrand. Unsere heutige Tour führt uns durch das Thüringer Schiefergebirge,  vorbei an Gera, durch Halle und dann an der Saale entlang bis nach Schönbeck, wo wir das erste Mal die Elbe überqueren. Immer möglichst nahe an der Elbe entlang lassen wir Magdeburg „links“ liegen und schlängeln uns auf kleinen Land- und Kreisstraßen bei herrlichem Sonnenschein bis nach Tangermünde – unserem heutigen  Tagesziel!! In dieser wunderschönen Stadt, direkt an der Elbe und im Hotel Am Rathaus, haben wir schon viele schöne „Harley“ Stunden verbracht. Bei gutem Essen und leckerem „Kuhschwanz Bier“ lassen wir diesen schönen Tourtag ausklingen.

Harleluja – on the road again!! 


  20 Tagesbilder anzeigen


Immer an der Elbe entlang!!

 Nach einem sehr guten Frühstück und netten Gesprächen geht es bei leichtem Nieselregen an Stendal vorbei durch die Altmark bis nach Wittenberge.

Nun kommt ein besonders schöner Abschnitt, da wir fast immer

relativ nahe an der Elbe entlang fahren können

– und die Sonne ist auch wieder da!!

Und dann kommt es wie es kommen muß: der intensive Geruch der Krabben und Fische wird immer größer, sodass wir im kleinen Städtchen Hoopte, direkt an der Elbe, in Grube’s Fischerhütte einkehren mußten. Mit Blick auf die Elbe haben wir dann unsere ersten Grube’s - Fischbröttchen gegessen – traumhaft. 

Immer an der Elbe entlang ging es dann gestärkt weiter, durch Hamburg bis nach Wischhafen. Hier sind wir dann auf die Fähre nach Glückstadt, wo wir ein sehr schönes Hotel mitten in der Altstadt gefunden haben.

Mopeds ab in die Garage und dann zuerst einen „Hamburger-Helbig-Kümmel“ als Absacker – Harleluja, geht es uns gut!!!

Mit einem echten „Nordland Essen“ –Krabben und frischen Heringen- geht ein weiterer schöner Tag zu Ende.


  18 Tagesbilder anzeigen


An der Nordsee entlang bis zur Dänischen Grenze - nach Harrislee!!

 In aller Ruhe haben wir heute Morgen gefrühstückt und noch einen kleinen Spaziergang durch Glückstadt gemacht.

Um 12:30 Uhr war er dann endlich da: Ütti hat es geschafft!!

Leider musste er eine Zeit durch heftigen Regen fahren, aber dafür wärmt uns jetzt hier in Glückstadt die Sonne, und sie sollte uns den ganzen Tag begleiten. Dann ging es los: über den Nord-Ostsee-Kanal durch Ditmarschen, über so viele Kooge (Kaiser-Wilhelm-Koog; Friedrichs-Koog, Speicher-Koog u.s.w.) wie es ging bis nach Büsum. Hier mußten wir natürlich im Hafen Rast machen und uns echte Büsumer Krabben schmecken lassen.

Mit leckeren Krabben im Bauch, der Sonne auf dem Helm, ging es gut gelaunt über Husum bis zu unserem Tagesziel Harrislee, wo wir schon von unseren lieben Freunden Antje und Gyde erwartet wurden.

Mit einem tollen 6-Gänge Menü, leckerem Wein und tollen Gesprächen haben wir den  „Nordsee – Tag“ langsam ausklingen lassen.

Harleluja – danke für die lieben Freunde!!   


  25 Tagesbilder anzeigen


 Slätthult wir kommen – heute kennen wir keine Gnade!!

 Sehr früh hieß es heute: Frühstück ist fertig!!

Schon um 08:00 Uhr saßen wir auf unseren Mopeds!! Von der Sonne „geblendet“, führte uns unser Roadcaptain zuerst auf die wunderschöne Insel „Als“ – aber auf die nächste Fähre hätten wir eine Stunde warten müssen. Also sind wir wieder ein Stück zurück gefahren auf unsere altbekannte Strecke Richtung Schweden – war  dann auch sehr schön!!

Durch Jütland und über die dänischen Inseln FYN und SJAELAND ging es bis nach Helsingoer und dann mit der Fähre nach Schweden – nach Helsingborg.

 Das letzte Stück sind wir dann über die Autobahn bis nach Göteborg und dann waren wir auch schon in Slätthult – nach insgesamt 1860 km und 5 herrlichen Mopedtagen!!

 Stefan und Carina haben uns schon erwartet.

Nach einer sehr herzlichen Begrüßung, wurde es ein sehr langer und schöner Abend - wir hatten ja allerhand zu erzählen!!

- und natürlich waren Kjell und Marianne auch dabei!!

 Harleluja – endlich wieder zu Hause in Slätthult!! 

 


  12 Tagesbilder anzeigen


Die erste Tour geht gleich zum Vänner See!!

 Endlich können wir zur ersten Tour in Schweden aufbrechen.

Und es war eine ganz besondere Tour, da Kjell uns das erste Mal auf seiner neuen Dyna Glide begleiten konnte - herzlichen Glückwunsch zur Harley!!

Bei herrlichem Wetter und Sonnenschein ging es über kleine Straßen durch die Landschaft von „Älvsborgs Län“, bis wir im kleinen Städtchen „Spiken“ auf der Halbinsel „Kållandsö“ am südlichen Ende des „Vänern“ See angekommen waren.

Ein Städtchen wie aus dem schwedischen Bilderbuch:

rote Holzhäuser, Fischbuden und ein schöner kleiner Hafen. Natürlich haben wir hier „Fischbrotzeit“ gemacht – keine Frage: frische Krabben und Fisch vom Feinsten!!

 Auf dem Rückweg haben wir in „Falköpping“ noch ein privates Motorradmuseum besucht. Toll, was eine Gruppe Motorradbegeisteter dort aufgebaut hat!! Natürlich durfte auch am Montagabend der obligatorische Besuch der Oldtimer Show am Schloss Näs nicht fehlen!!

Den schönen Tag haben wir dann mit einem guten „Absacker“ bei Marianne und Kjell abgeschlossen.

Harleluja – ein toller Tag!!


  62 Tagesbilder anzeigen


Heute geht die Fahrt nach Süd-Westen!!

Heute lassen wir uns Zeit. Ein gutes und langes Frühstück, kleinere Reparaturarbeiten an den Bikes und dann geht es los.

Auch heute haben wir wieder eine Premiere: Marianne sitzt beim Gaszug hinten auf der Heritage und macht Ihre erste Harley – Tour auf dem Moped – herzlich willkommen im Harley Friends Forever Club!!

Vorbei am herrlichen Lygnern See geht die Tour nach Süd-Westen: wir fahren durch „Västergötland“, „Götland“ und durch „Hallands Län“ – immer durch den Wald, an ungezählten Seen vorbei, bis wir in der Nähe von Kungsbaka zum Brunch ins „Skårs Gård“ einkehren, wo wir uns dann nach allen Regeln der Schwedischen Küche verwöhnen lassen: Fisch, Fleisch, Gemüse, Salate, Kuchen u.s.w.!!

Mit den letzten Sonnenstrahlen sind wir dann bis nach Slätthult gekommen.

Harleluja - jag älska sverige!!!



  15 Tagesbilder anzeigen


Heute geht es bis nach Trollhättan.

Richtung Nord-Osten, immer durch den Wald und an herrlichen Seen vorbei

– das war heute unser Tour Motto.

Vorbei am Mjörn- und Anten-See ging es über Gråbo, Sollebrunn bis nach Trollhättan. Wir haben die Ruhe genossen und konnten unsere Harleys so richtig „rollen“ lassen.

Auf der Heimfahrt hat Stefan dann noch in Umgälv unter großem Jubel eine Braut bis vor die Kirche gefahren!!

 Zurück in Göteborg, ging es zum Fischessen in die „Fiskekörke“:

die Fischsuppe ist einfach nur ein Traum!!

 Zu Hause angekommen lassen wir bei einem guten Glas Wein den Tag

noch einmal an unserem geistigen Auge vorbeilaufen und genießen einfach die Zeit

– Harleluja Slätthult. 


  46 Tagesbilder anzeigen


Endlich: heute geht’s zur Brännö Brygga

Der Tag fing fantastisch an:

Carina, Trudi und Bernd sind am Morgen um 07:00 Uhr in den See zum baden – es war traumhaft schön, den Tag so zu beginnen.

Denn heute sollte es ein besonderer Tag werden:

-um 18:30 Uhr sind wir von Göteborg mit dem Schiff auf die kleine Schäreninsel „Brännö“ gefahren.

 Jeder in Schweden kennt diese Insel und singt das Lied „Brännö Brygga“. Die Harley Friends Forever haben dieses Lied im August 1999 zum ersten Mal gesungen, ohne zu wissen was es bedeutet!! Heute haben wir es dann life erlebt – es war traumhaft. Die Leute kommen einfach mit dem Schiff auf die Insel (OHNE EINTRITT) und singen und tanzen bei Life – Musik. Es war unbeschreiblich, soviel lachende und singende Menschen beim Sonnenuntergang zu erleben – das ist halt Schweden!!

 Und auch auf der Heimfahrt ging es auf dem Schiff bei Life – Musik und Tanz weiter. Ein toller Tag – keiner von uns wird das so schnell vergessen!!  


  72 Tagesbilder anzeigen





Ein Tag Ruhe und Gelassenheit

Heute sind wir nach Göteborg zum Harley Dealer und haben anschließend

einen kleinen Spaziergang durch Göteborg gemacht.

Nach all den tollen Erlebnissen der letzten 9 Tage,

haben wir uns einen Tag Ruhe verdient!!


  5 Tagesbilder anzeigen


Der besondere Tag!!

Heute sind Carina & Stefan zum dritten Mal Großeltern geworden:

 Herzlichen Glückwunsch Oma & Opa – grattis föreldrar!!

 Mit dem Auto sind wir heute zu einem originalen amerikanischen Diner gefahren:

 Mandy’s Diner – mitten im Wald.

 Die Burger waren sehr gut und das Ambiente wie in USA auf der Route 66!!

 An der Bar haben wir dann am Abend den dritten Enkel so richtig „pinkeln“ lassen!!

 Harleluja – fruchtbares Schweden!!

– schon wieder ein kleiner Harley Fahrer!!

 


  24 Tagesbilder anzeigen


 




Roland kommt an!!

 Heute können wir zwar keine Motorradtour machen,

weil das Wetter nicht besonders gut ist,

aber das ist nicht so tragisch, weil wir sowieso etwas anderes vorhaben:

Zuerst geht es zum Flughafen, denn Roland kommt heute an

und dann am Abend ist Party angesagt bei Kjell und Marianne.


  31 Tagesbilder anzeigen





Rolands erster Tag in Göteborg

 Nach dem morgendlichen schwimmen im See,

 geht es zum Sightseeing nach Göteborg.

 Ein Spaziergang am Hafen und durch die herrliche Innenstadt

 beschließen wir mit einer Tasse Kaffee im Wasserturm.

 Wieder zu Hause in Slätthult, starten wir am Nachmittag zu

 einer kurzen Motorradtour nach Allingsås.

 


  37 Tagesbilder anzeigen


Mandys Diner die 2. und Seebad Varberg

Trotz dunkler Wolken am Himmel haben wir uns zu einer Tour entschlossen

– und es war gut so, denn kaum waren wir unterwegs,

waren die Wolken fort und die Sonne kam raus.

Mandy’s Diner war unser erstes Tagesziel –

Die Burger haben beim 1. Besuch einfach zu gut geschmeckt!

 Dann sind wir nach Varberg ins Seebad

und von dort immer Richtung Norden am Meer entlang bis nach Göteborg.

 Ein schöner sonniger Tag, den wir mit einer leckeren Lasange von Carina

und einem kühlen schwedischen Bier ausklingen lassen.


  35 Tagesbilder anzeigen



Heute ist Geburtstag!!

Wie so oft in den letzten Jahren, feiern wir wieder Geburtstag in Slätthult.

Nach einem sehr schönen Frühstück,

geht es in den Vergnügungspark „Lieseberg“,

wo wir einen harten „Gaudi – Fünfkampf“ ausfechten.

 Nach diesen Anstrengungen heißt es dann:

auf zu den besten Krabben in Göteborg in den Ghota Tower.

 ”Grattis på födelsedagen“ heißt es dann

am Abend an Stefans Bar.

 Harleluja – wieder ein schöner Tag!!!

 

 


  47 Tagesbilder anzeigen


Heute geht es auf unsere Inseltraumtour

 Gut gelaunt und voller Vorfreude sind wir gestartet –

und wurden jäh aus unseren Träumen gerissen:

eine Polizeikontrolle stoppte den ganzen Verkehr und wir mußten in die Röhrchen blasen!!

Einige waren ganz schön aufgeregt, hatten sie doch in ihrem Bikerleben noch nie in das Promilleröhrchen geblasen!!

Aber alle Achtung: die schwedische Polizei ist extrem höflich

und sehr freundlich – auch deutschen Bikern gegenüber!!

 Aber dann ging es ohne Probleme weiter!!

Wer einmal die wunderschönen Inseln an der Westküste Schwedens erlebt und gesehen hat, möchte immer wieder dorthin.

Auch wir sind schon so oft da gewesen, aber wir müssen immer wieder dorthin – nach Tjörn und Orust.

Einfach zauberhaft in den kleinen Hafenstädten spazieren zu gehen und immer wieder mit dem Moped an der Küste entlang zu cruisen. Ganz abgesehen davon, dass man hier natürlich hervorragend Fisch essen kann!!

 Fast 400 km in der Sonne mit der Harley zu biken,

immer die Meeresluft in den Lungen und ein breites Strahlen im Gesicht –

was gibt es schöneres auf dieser Welt???

 Harleluja – ein toller Tag!!


  40 Tagesbilder anzeigen


Leider geht es heute wieder nach Hause

Nach dem letzten Frühstück in Carinas Küche und der Verabschiedung

von Roland, Marianne und Kjell geht es mit vier Harleys Richtung Süden.

Zuerst ging es nach LÅNGÅS, denn wir mußten ja

Daniel, Louise, Johann, Max und den neuen Enkelsohn Mons besuchen

– die stolzen Großeltern Carina & Stefan strahlten natürlich über das ganze Gesicht!!

Nach einem guten Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee ging es dann Richtung Helsingör

und in aller Ruhe durch Dänemark, bis zu unserem Lieblingshotel in Tapernoja.

 Es wurde ein ausgesprochen schöner Abend,

bei hervorragendem Essen und einer Flasche gutem Wein.

Da es der letzte gemeinsame Abend mit Carina & Stefan war,

wurde natürlich gebührend gefeiert!!


  45 Tagesbilder anzeigen


Abschied nehmen – dann weiter Richtung Süden

Nach einem ausgiebigen und sehr guten Frühstück heißt es dann endgültig Abschied nehmen von Carina und Stefan – bis hoffentlich bald!!!

  Für Ütti, Weißkopfadler und Gaszug führt die Fahrt weiter bis Roedby, dann mit der Fähre nach Putgarden und anschließend immer an der Ostsee entlang. Bei herrlichem Sonnenschein am Timmendorfer Strand vorbei und dann Richtung Elbe, ab in den Süden, bis Tangermünde.

 Diese kleine wunderschöne Stadt ist ein Muß geworden auf unseren Fahrten in den Norden. Sehr nette Menschen, gutes Essen und ein sehr leckeres Kuhschwanzbier, lassen uns am Abend ein wenig die Trauer über das Ende unseres schönen Urlaubs vergessen.

Harleluja – uns geht’s gut!!


  19 Tagesbilder anzeigen


Abschied Nr. 2 – Ütti mach’s gut!!

 Nach dem Frühstück müssen wir uns von Ütti verabschieden,

denn er fährt jetzt Richtung Westen.

 Wir fahren weiter Richtung Süden, immer vorbei an der Elbe und der Saale,

durch Sachsen-Anhalt und Thüringen bis ins Oberfranken Land

– genauer gesagt, bis nach Zell im Fichtelgebirge.

 Hier werden wir schon von unseren Freunden erwartet.

Kaum waren wir bei herrlichem Sonnenschein gelandet,

verdunkelte sich der Himmel und der Regen kam

 – macht nichts, wir sind gut und trocken angekommen.

 Bei einer sehr guten fränkischen Brotzeit und einem guten Bier

lassen wir den schönen Tag ausklingen.


  11 Tagesbilder anzeigen



Eigentlich wollten wir heute fahren – aber wir bleiben!!

In aller Ruhe gefrühstückt, dann aus dem Fenster geschaut

und eine Entscheidung getroffen:

es regnet – wir bleiben noch einen Tag im Frankenland!!

 Harleluja – das Leben (der Pensionäre die Harley fahren)

kann richtig schön sein –

 auch wenn es regnet –ha,ha!!

 


  4 Tagesbilder anzeigen


Nun geht es endgültig nach Hause

 Nach dem Frühstück gab es keinen (richtigen) Grund mehr,

 die Heimfahrt herauszuzögern.

 Also machten wir uns in aller Ruhe auf den Heimweg nach

 Klosterlechfeld.

 Um 16:00 Uhr kamen wir nach 21 Tagen und 5296 km

 wieder wohlbehalten in Klosterlechfeld an.

 Es war eine tolle Fahrt und alle Achtung –

 mein Weißkopfadler ist einfach nur super gefahren!!

 Und mit Ütti an unserer Seite, kann es einfach nur gut werden!!

 Dieser tolle Urlaub mit und bei lieben Freunden wird uns noch

 lange in guter Erinnerung bleiben.

Harleluja – schön ein Harley Fahrer zu sein!! 


  3 Tagesbilder anzeigen

Dienstag, 07.Dezember 2021

Impressum| Datenschutz| Kontakt        
Besucher:   411662
heute:   51
gestern:   92

Webdesign Homepage | PHP Programmierung | Hosting by meine-internetfiliale