Links
Home


(Klicken zum vergr??ern)


Auch in diesem Jahr waren die Harley Friends Forever wieder im Hotel Mayerhofer in Aldersbach,
 haben sich verwöhnen lassen und herrliche Touren - insgesamt über 1200 km -
 durch Niederbayern, das Passauer Land und Oberösterreich gemacht.



Begrüßungsabend beim Metzgerwirt

So langsam geht es los - und wie immer, bevor wir auf große Tour gehen,
stimmen wir uns beim Metzgerwirt ein.

Gutes Essen, gute Getränke und gute Stimmung -
wir sind schon fast weg!!

  9 Tagesbilder anzeigen


Endlich geht es los - leider bei leichtem Regen

Pünklich, wie Harley Friends Forever nun mal sind, sind wir um 08:55 Uhr Richtung Aldersbach gestartet.
Der leichte Nieselregen hörte nach ein paar Kilometern auf, 
und wir beginnen, die Tour zu genießen.
 
Unser Road Captain Gaszug hatte eine neue Tour erkundet und
so geht es Richtung Süd-Osten vorbei an Ammersee, Wörthsee und Starnberger See.
So früh am Tag ist kaum jemand unterwegs,
sodass wir die Straßen fast für uns alleine haben.

In Mießbach stoßen dann Junior und Franzi dazu - jetzt sind wir komplett!!

Weiter ging es, vorbei am Simsee, Richtung Chiemsee. 
Am Nordufer des Chiemsee sind wir dann vorbei gefahren und da kaum Autos unterwegs waren,
konnten wir diesen herrlichen See so richtig genießen.

In Tittmoning sind wir dann beim "Seewirt" zu einer kleinen Rast eingekehrt
und haben gut gegessen und getrunken.

Leider hat es dann bei unserer Abfahrt zu regnen angefangen,
sodass wir uns kurzentschlossen für die kürzere Strecke bis Aldersbach entschieden haben.

Bis Aldersbach hat uns zwar der Regen begleitet,
doch war es lange nicht so schlimm wie im letzten Jahr.

Nach 328 Kilometer sind wir um 16:55 Uhr im Hotel Mayerhofer in Aldersbach angekommen
 - leider mit einer verletzten Christine, die ein bißchen Pech mit ihrem rechten Fuß hatte.

Nach einer herzlichen Begrüßung und unserem schon "legendären" Absacker,
hieß es dann um 19:00 Uhr gut essen und trinken im Restaurant Mayerhofer.

Harleluja - Harley Friends Forever sind wieder unterwegs!!








  40 Tagesbilder anzeigen


Bayerischer Wald bis zur Tschechischen Grenze - eine Tour der Ruhe

Wie geplant führte uns die heutige Tour mitten durch den Bayerischen Wald bis hinauf zur Tschechischen Grenze.
Einsame, kurvenreiche und bergige Straßen sollten für heute unser Begleiter sein.

Zuerst ging es an der Donau entlang bis kurz vor Degendorf und dann Richtung Norden.
An Bischofsmais und Regen vorbei, bis hinauf zum Hohen Bogen (1079 Meter) nach Neukirchen
folgten wir den kleinen, kurvenreichen Straßen. Dann ging es Richtung Süd-Osten, 
immer an der Grenze zu Tschechien entlang durch das Künische Gebirge bis Bayerisch Eisenstein.

Bis hierhin hatte uns die Sonne begleitet, auch wenn sie manchmal hinter den Wolken verschwand.
Und bevor dann der Regen doch noch kam, haben wir uns beim
Fischerwirt zu Mittag ein wenig verwöhnen lassen.
Pünklich zur Abfahrt hatte der Regen aufgehört und die Sonne schien uns wieder ins Bikergesicht.

Von nun an ging es direkt durch den Nationalpark Bayerischer Wald,
bis nach Mauth bei Freyung. Dies war eine traumhaft schöne Strecke, denn nicht 
nur die wunderbare Natur und Landschaft, sondern auch die Ruhe haben uns richtig verzaubert.

Dann mußten wir wieder Richtung Süden - heimwärts nach Aldersbach.
Und an diesem Tag waren wir richtige Glückskinder, weil die Sonne uns bis nach Hause begleitete.

Nach 254 schönen Kilometern hatten wir uns unseren Absacker redlich verdient!!

Dann hieß es zuerst mal ab in die Sauna - der Prosecco wartet schon!!

Pünklich um 19:00 Uhr ging es dann ins Bräustüberl der Aldersbacher Brauerei -
denn dort warten schon Brotzeit,Freibier und Musik auf uns!!

Harleluja - es war wieder ein schöner Tag!!
 

  52 Tagesbilder anzeigen


Zuerst der Besuch beim Harley Dealer - und dann durchs Passauer Land und Oberösterreich!!

Nach unserem vorzüglichen Früstück bei Mayerhofer´s, ging es zuerst zum Harely Dealer Reh.
Wie schon im letzten Jahr, überzeugte Konrad Reh und sein Team auch heuer wieder durch
Kompentenz, Sachverstand und vor allem durch Freundlichkeit.

Aber dann ging es weiter auf Tour - wir wollten ja noch nach Österreich!!

Durch den Neuburger Wald ging es zuerst bis nach Passau, dann über die Donau
 hinein ins Abteiland und hinauf bis in die "Neue Welt"  nach Breitenberg an die Grenze zu Österreich.

Über den Gollner Berg (930 Meter) ging es an der Grenze entlang bis Wegscheid und
dann über die Grenze hinein ins Mühlviertel nach Oberösterreich. 

Hinuter ging es dann bis an die Donau und in Niederranna, im Restaurant Draxler,
haben wir direkt an der Donau unsere Kaffepause gemacht.
Schöner hätte man es nicht haben können!!

Dann ging es nach Hause durch den "Sauwald" in Österreich,
 bis nach Schärding, wo wir über den Inn wieder zurück nach Deutschland kamen.

Nach 270 Kilometern und mit bester Laune kamen wir um 15:45 Uhr wieder in Aldersbach an.

Nach unserem Absacker ging es dann zuerst mal wieder in die Sauna - 
denn schließlich muß der schöne Tag in der Sauna mit einem Glas Prosecco nachbesprochen werden!!

Dann waren wir schon gespannt auf das Abend - Menü:
- 4 Gänge bayerische Spezialitäten!!

Der Abend wurde lustig - der Abend wurde lang - und der Rest bleibt unser Geheimnis!!

 Harleluja - uns geht es gut - wir sind Harley Friends Forever!!!
 
 

  52 Tagesbilder anzeigen


Und ist´s auch noch so schön - wir mußten wieder nach Hause!!
 
Nach unserem guten Früstück und dem "Brotzeit - Geschenk" der Fam. Mayerhofer für die Heimfahrt,
ging es zuerst an der Vils und an der Isar entlang bis nach Kehlheim im Altmühltal.

An der Altmühl entlang ging es weiter bis nach Essing,
wo wir dann, wie in jedem Jahr, im Brauereigasthof Schneider unsere Mittagspause machten.

Dann mußte sich leider Ütti von uns verabschieden - denn seine Tour führte ihn jetzt nach Nord-Westen -
nach Rheda-Wiedenbrück!!

Bei herrlichem Sonnenschein fuhren wir dann bis nach Schwabmünchen - 
denn wir konnten ja die Tour nicht abschließen,
bevor wie unserem Pechvogel Christine einen Besuch abgestattet und uns überzeugt hatten,
dass sie wieder auf dem Weg der Besserung war.

Nach 356 Tages - Kilometern und 1208 Tour-Kilometern waren wir dann um 17:10 Uhr
wieder in Klosterlechfeld.

Es waren wieder schöne Tage im Kreis der Harley Friends Forever, 
auch wenn Christine ein wenig Pech mit ihrem Fuß hatte.

Harleluja - Aldersbach, die Harley Friends Forever kommen wieder!!

 

  25 Tagesbilder anzeigen

Dienstag, 07.Dezember 2021

Impressum| Datenschutz| Kontakt        
Besucher:   411662
heute:   51
gestern:   92

Webdesign Homepage | PHP Programmierung | Hosting by meine-internetfiliale